*
Logo-Walser-Bau
blockHeaderEditIcon

ökologisch bauen, renovieren, immobilien

Slider_Renovation_Umbau
blockHeaderEditIcon
Menu_renovation_immobilien
blockHeaderEditIcon
Company-Slogan_oekologisch_bauen
blockHeaderEditIcon

Ökologisch Bauen ist die natürlichste Sache der Welt!

H1_Renovationen_Umbau
blockHeaderEditIcon

Ist es sinnvoll ein altes Haus zu renovieren?

Text1_Renovation_Umbau
blockHeaderEditIcon

Wir überprüfen die Bausubstanz, planen und bauen für Sie Ihr altes Wohnhaus zu eimen wahren Schmuckstück um. Die bestehende, gut erhaltene Bausubstanz wird wenn möglich verwendet und auf eindrückliche Weise ausgebaut und vorgezeigt.

Alte Bauernhäuser werden radikal ausgehöhlt und neu eingeteilt. Leerstehende Scheunen umgenutzt und es entstehen eindrückliche Wohnräume. Die Kombination zwischen alt und modern wirkt auflockernd und frech, so entstehen Bauwerke mit unvergesslichem Charm.

Bild_Renovationen_top
blockHeaderEditIcon
Renovationen oder Umbauten - gerne planen wir Ihr neues Haus
Beispiel-1_Renovationen_Umbauten
blockHeaderEditIcon

Renovationen / UmbautenWalserbau - Renovationen, Umbauten, Haus Neubau, ökologische Häuser, Immobilien

Beispiel Umbau Bauernhaus Daniela und Ueli Schild Oberhofen

Bild1_Renovationen_Umbauten
blockHeaderEditIcon
Renovationen oder Umbauten - gerne planen wir Ihr neues Haus
Text1_Renovationen_Umbau
blockHeaderEditIcon

Die Abklärungen

Vor dieser grossen Frage standen Daniela und Ueli Schild auch vor nicht all zu langer Zeit. Macht es Sinn unser altes Haus noch zu renovieren oder sollen wir es abreissen und ein Neues bauen? Immer wieder Argumente die dafür, aber fast noch mehr, die dagegen sprachen. Nach längerem Überlegen wurde dann entschieden, die vorhandene ersichtliche Bausubstanz prüfen zu lassen.

Es kam zum überraschende Ergebnis, das alte Mauerwerk und die gesamte Holzkonstruktion war noch in überzeugend guter Qualität. Nur der jüngere Anbau im Erdgeschoss war in einem sehr bedenklichen Zustand. Nach diesem Ergebnis wurde nun überlegt, was aus dem Bestehenden gemacht werden kann.

Text2_Renovationen_Umbauten
blockHeaderEditIcon

Die Planung

Bis zu diesem Zeitpunkt waren die Platzverhältnisse in dem Haus sehr bescheiden. Auch der Standort des Badezimmers sollte neu überdacht werden. Die Küche war von der Lage her am richtigen Platz, hatte doch die Köchin (oder der Koch) schon immer eine wunderbare Aussicht über den Bodensee. Alle Schlafzimmer waren im Obergeschoss und sollten auch weiterhin dort bleiben. Bald einmal war klar, dass der vorhandene Raum nicht reichen wird. Deshalb planten wir den schon vorhandenen schlechten Anbau abzubrechen und wieder über die gesamte Haushöhe neu aufzubauen.

Das Treppenhaus wurde neu platziert und der gesamte Dachstock soll neu als Wohnraum genutzt werden. Für die Heizung und die Garage wurde ein separater Anbau geplant. Das Haus soll mit einer Holzheizung beheizt und das Brauchwasser soll mit der Solaranlage im Sommer und mit Holz im Winter erwärmt werden. Eine wichtige, entscheidende Vorgabe war: Das ganze Haus muss rein mit ökologischen Baustoffen saniert werden. So entstand das Projekt des heutigen Bauernhauses.

Bild2_Renovationen_Umbauten
blockHeaderEditIcon
Renovationen oder Umbauten - gerne planen wir Ihr neues Haus
Bild3_Renovationen_Umbauten
blockHeaderEditIcon
Gerne beraten wir Sie bei Fragen zu Renovierung oder Umbau Ihrer Immobilie
Text3_Renovationen_Umbauten
blockHeaderEditIcon

Die Bauphase

Kaum wurden die alten Verkleidungen innen und aussen entfernt, kam ein wunderschönes Riegelwerk zum Vorschein. Aussen war der Riegel ziemlich beschädigt, aber Innen war das Riegelwerk sehr gut erhalten. Deshalb hat die Bauherrschaft beschlossen möglichst alle Holzbauteile zu zeigen. Die alten Lehmputze in den Riegelwänden wurden ergänzt und frisch verputzt. Das ganze Gebäude wurde super isoliert und mit einer doppelten Winddichtung versehen. Auf das Dach platzierten wir die Sonnenkollektoren. Der 6000 Liter Speicher und die neue Stückholz-Zentralheizung wurden optimal in den neuen Anbau integriert. Auch auf die Zentralstaubsauganlage musste nicht verzichtet werden. Alle Böden sind neu gemacht worden und die Decken sind vorwiegend zwischen den alten Balken eingepasst.

Ein wirkliches Schmuckstück

Mit sehr viel Eigenleistung haben Daniela und Ueli Schild aus einem wirklich alten Haus ein wahres Schmuckstück gemacht, auf das sie mächtig stolz sein dürfen. 

Beispiel-2_Renovationen_Umbauten
blockHeaderEditIcon

Renovationen / UmbautenWalserbau - Renovationen, Umbauten, Haus Neubau, ökologische Häuser, Immobilien

Beispiel Umbau Heustock zu einer Wohnung

Bild4_Renovationen_Umbauten
blockHeaderEditIcon
Gerne beraten wir Sie bei Fragen zu Renovierung oder Umbau Ihrer Immobilie
Text4_Renovationen_Umbauten
blockHeaderEditIcon

Aus einem Heustock zur Loftwohnung

Wie nutzen wir unseren alten Heustock zu einer Wohnung um?

Mit dieser Frage beschäftigten sich Martina und Andreas Schenk aus Altishausen. Auf den ersten Blick einfach realisierbar, war doch eine Grundfläche von 17 Meter mal 18 Meter vorhanden und eine Höhe von 5,5o Meter. Doch bald stellte sich heraus, dass es schwierig ist mit einer so riesigen Fläche mit wenig Tageslicht und viel Vordach eine optimale Lösung zu finden.

So begann die anspruchsvolle Planung. Auf Dachfenster wurde verzichtet, damit beim Frühlingsputz kein Gerüst aufgestellt werden muss. Dem Tageslicht sollte bei einem Gebäude mit viel Vordach und welches auf der einen Seite an ein Wohnhaus angebaut ist, sehr viel Beachtung geschenkt werden. Deshalb planten wir das Wohnzimmer im Südosten und die Küche im Südwesten des Heustockes. Die Wohnzimmer-Fenster wurden raumhoch geplant und die Ostfassade erhielt in der oberen Galerie ein zusätzliches Fenster. So erhält das rund 80 m2 grosse Wohnzimmer genügend Licht.

Text5_Renovationen_Umbauten
blockHeaderEditIcon

Der nächste Schritt war nun der gewünschte Balkon. Da es sich hier um einen ehemaligen Kuhstall handelt, der einen deckenlastigen Heustock hat, war es der Bauherrschaft wichtig einen grosszügigen Balkon im ersten Obergeschoss zu erhalten. Auf dem seitlichen Anbau liess sich dies am besten realisieren. Der Anbau konnte so auch als Eingang und Garderobe genutzt werden.

Als Letztes die Planung der grosszügigen Schlafzimmer (18 bis 26 m2) . Die Nordseite wurde in 5 Meter Tiefe über zwei Stockwerke für 6 Zimmer genutzt, nur das Elternschlafzimmer fand seinen Platz auf der Südseite oberhalb der Küche. Das Bad wurde so platziert, dass es vom Elternschlafzimmer zugänglich ist. Alle Räume im zweiten Obergeschoss sind über eine Galerie zugänglich.

Der Umbau von der Familie Martina und Andreas Schenk ist auf der ganzen Bandbreite gelungen. Der grosszügige Wohnraum lädt zum verweilen ein und ist ein Paradies für die spielenden Kinder.

Bild5_Renovationen_Umbauten
blockHeaderEditIcon
Renovationen oder Umbauten - gerne planen wir Ihr neues Haus
Pfeil_nach_unten
blockHeaderEditIcon
Galerie-Text_Renovationen_Umbauten
blockHeaderEditIcon

Renovationen / Umbauten

Referenzen

Wir überprüfen die Bausubstanz, planen und bauen für Sie ihr altes Wohnhaus zu einem Schmuckstück um.

Hier finden Sie einen Auszug unserer vergangenen Projekte in verschiedenen Bauphasen.

(Mit Klick rechts/links erscheint das nächste Bild. Mit Klick in der Mitte des Bildes wird dieses grösser angezeigt)

Galerie_Renovationen_Umbauten
blockHeaderEditIcon
Menu_Footer
blockHeaderEditIcon
Copyright
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail